1.What do you need?
1.Step
 !No Water!
2.Step
3.Step

!Add water!

FINISH


!Blogvorstellung hier!

…und Danke, Danke, Danke:
 für 20 Leser mit GFC,  die 15 Follower mit Bloglovin und 405 positive und liebe Kommentare
Posted by:franzi slows down

Textile Engineering and Sustainable Blogging with focus on slow fashion

10 Antworten auf „DIY: Dip-dyed Shorts

  1. coooll! Das probier ich auch mal aus .Dein Blog ist echt toll und ich bin eine begeisterte Leserin!!vorallem deine vögel gefallen mir total ,ich habe so änliche,selbst gemachte an der Wand,und ich finde du hast echt style!! hole mir immer inspirtionen !!

    Gefällt mir

  2. echt ?? die sehen so perfekt aus.. die sind bei dir doch auch an der wand ,oder??Wo hast du eigendlich gelernt so gut zu nähen..ich hab mir zwar auch schon ein paar röcke und ein oberteil genäht ,aber du kannst des ja voll schnell und so ( ich brauch immer ewig)
    kussili
    myworldinlila.wordpress.com

    Gefällt mir

  3. 😀 ja eigentlich bin ich ja nicht so der perfektionist.. ja die Vögel sind an der wand:) ich hatte auch nur ne winzige Vorglage und hab ziemlich improvisiert:D
    ja das nähen.. ist glaub eins der einzigen Dinge bei dem ich ergeiz entwickle:)
    und dazu kommt, dass meine Mutter HAuswirtschafts lehrerin ist.
    zum Geburtstag hab ich auch noch von meiner Oma ein handbuch bekommen, und hab mir das dann sozusagen selbst erarbeitet:D

    küsse:*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s