Zutaten:
200g geröstete Cashewkerne
400g Zartbitterkuvertüre
400g Butter
200-240g Zucker (kommt auf deinen Geschmack an)
1 Ei
400g Weizenmehl
1/2 Päckchen Backpulver


Backofen: 180 °C Ober- / Unterhitze

1.Schritt:
Die Cashewkerne und 240g der Zartbitterkuvertüre hacken.
Die restliche Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

2.Schritt:
Die Butter auf höchster Stufe geschmeidig rühren und den Zucker dazugeben.
Wenn eine gebundene Masse entstanden ist, das Ei gut unterrühren.
Zur Ei-Butter-Zucker Masse die geschmolzene Kuvertüre geben und alles mit dem Rührgerät vermengen.

3.Schritt:
Das Mehl gut mit dem Backpulver vermischen und Portionsweise mit der Schokomasse vermischen.
Nun die gehackten Nüsse und Kuvertüre vorsichtig unter den Keksteig mengen.

4.Schritt:
Den Teig mit Hilfe von Teelöffeln auf ,mit Backpapier ausgelegte, Backbleche geben.
Die Häufchen dürfen nicht größer als eine Walnuss sein!

Jedes Blech 15 Minuten backen.

Bonne Appétit!
Posted by:franzi slows down

Textile Engineering and Sustainable Blogging with focus on slow fashion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s