1.

Für den Teig braucht ihr:
5 Eigelb
5 Eiweiß
1 gestrichenen TL Backin
2-3 EL Kakao
90g Mondamin
100g Mehl
4 EL heißes Wasser

2.

Es ist GANZ WICHTIG, dass das Eigelb mit dem Wasser und dem Zucker zu einer cremigen Masse gerührt wird. Da gilt die Devise lieber zu lang als zu kurz!
Dann das steifgeschlagene Eiweiß auf die Eimasse geben, danach die Mehlmischung darauf sieben und alles vorsichtig mit einem Schneebesen o.Ä. unterheben.
Das ganze bei 180°C in einer Springform 35 minuten backen.
Den fertigen Biscuit, abkühlen lasse und in 2 hälften schneiden.

3.

Für die Füllung braucht ihr:
1l Sahne

Sahnesteif
1 Glas Kirschen
etw. Zucker
Die Sahne steif schlagen.
Dann die untere Bisciutteighälfte mit ca. der hälfte der Sahne bestreichen und die kirschen darauf verteilen. Dann wird der 2 teil des Biscuits darauf gelegt und mit der restlichen Sahne, geraspelter Schokolade und ein paar Kirschen ganiert.

Bon Appétit


Posted by:franzi slows down

Textile Engineering and Sustainable Blogging with focus on slow fashion

4 Antworten auf „

  1. Owei da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen! :3
    Meine absolute Lieblings „Torte“ und ein MUSS jedes Jahr an meinem Geburtstag und das seit dem ich denken kann.
    Leider traue ich mich selten an die Eigenherstellung und vertraue den Tiefkühlschätzen aber es ist natürlich kein Vergleich zu einer selbstgemachten Schwarzwälder-K.T. ♥

    Einen schönen Blog hast du da 🙂
    Vielleichte backe ich mir je dieses Jahr doch selbst eine S.W.K.T?…

    xoxo Lafaxette. – http://twofacedlafayette.blogspot.de/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s