{ Dieser Post enthält PR-Samples | HIER erfährst du mehr über WERBUNG auf meinem Blog }

ilwj7

Als mich Anne von In love with June kontaktierte, habe ich mich riesig gefreut. Ich finde, das entspannte faire Mode, die irgendwie nicht Öko aussieht echt noch eine Marktlücke ist. Weil die Gründer selbst immer am authentischsten von ihrer Marke berichten können hat mir die Gründerin ein paar Fragen zu ihrem jungen Label beantwortet:

 

Was waren deine Beweggründe dein eigenes Label zu gründen?>

Die Idee ein eigenes Label zu gründen hatte ich bereits während meines Studiums. Vor ca. 2 Jahren habe ich dann mit der Planung begonnen und im letzten Jahr ging dann der Traum vom eigenen Label mit einer  erfolgreich finanzierten Crowdfunding Kampagne endlich in Erfüllung.

 Warum minimalistisch? Ich selbst trage am liebsten Basics, weißes Shirt, kurze Shorts oder bequeme Jeans und fertig ist der ideale Sommerstyle. Die Basics die man so im Laden kaufen kann waren mir  persönlich entweder qualitativ nicht gut genug oder vom Schnitt und Design etwas zu basic. Die ILWJ Styles sind anders, minimalistisch  aber dennoch stylisch und super kombinierbar. Auch wenn die ILWJ Styles primär für den Freizeit- und Sportbereich designed wurden, so  trage ich die Tshirts und Tops auch gerne mal mit einem Blazer oder einer Jeansjacke für die Arbeit.

Warum fair? Von Beginn an war es mir wichtig eine faire Alternative zu konventioneller Kleidung anzubieten. Ich möchte Lieblingsteile designen, bei deren Herstellung weder Mensch noch Natur benachteiligt oder gar gefährdet werden. Daher sind für mich eine faire und umweltschonende Produktion genauso wichtig, wie ein bequemer Schnitt und eine gute Qualität der verwendeten Materialien.

 Was ist für dich Nachhaltigkeit in der Textilbranche?

Für mich persönlich bedeutet Nachhaltigkeit in der Textilbranche bewusster einzukaufen.Daher stelle ich mir immer zuerst die Frage was brauche ich und wie lange möchte ich es tragen.

Für das Label ILWJ bedeutet es Lieblingsteile zu designen und zu produzieren die bequem, langlebig und gut kombinierbar sind und damit lange im Kleiderschrank bleiben. Bei ILWJ setze ich aktuell rein auf Biobaumwolle, da es meinen Anspruch an bequeme Kleidung und eine faire Herstellung erfüllt.

Was wünscht du dir für die Zukunft?

 Für die Zukunft wünsche ich mir mehr Wertigkeit für Kleidung. Wir schmeißen einfach zu viele Kleidungsstücke weg, teilweise ungetragen. Jeder von uns ist für seinen eigenen Konsum verantwortlich und hat damit die Möglichkeit etwas zu verändern. Ich wünsche mir daher einen bewussteren Konsum vor allem, aber nicht nur bei Kleidung.

ilwj6.jpg

Die Shorts durfte ich ausprobieren und kann sowohl die Qualität des Schnitts als auch Materials bestätigen.

ilwj3ilwj4

inlwj8.jpg

Aber denkt immer dran! Bevor ihr was kauft, überlegt euch gut ob ihr es wirklich braucht, es mit eurem Kleiderschrank kombinierbar ist und langlebig designed.

Posted by:franzi slows down

Textile Engineering and Sustainable Blogging with focus on slow fashion

Eine Antwort auf „Fair Fashion Inspiration : In Love with June

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.