Die Section Vegan als Student habe ich auf diesem Blog ja aus der intention heraus gegründet um preiswerte und noch vollwertige Rezepte vorzustellen, bei denen man das Budget schont aber gleichzeitig keine Abstriche in der Ernährung und beim Kochspaß machen muss. Das Rezept dieser Pancakes entstand an einem Samstag morgen, genau mit den Zutaten, die bei mir so rumstanden. Basic ohne viel #healthyvegan Schnickschack und umso leckerer.

Für den Teig brauchst du: 

1 Tasse Dinkelmehl ( oder was anderes – was du halt da hast )

etwa 1 EL Speisestärke

1 TL Backpulver ( oder vielleicht etwas mehr)

Wenn du magst Vanille oder Zimt

Kokosraspeln, wenn dir das Schmeckt

Zucker oder Agavendicksaft a gusto

etwa eine Tasse Hafermilch ( fang mit einer 2/3 vollen Tasse an, und gib nach wenn du das Gefühl hast, er ist noch zu zähflüssig )

Die Devise heißt: nicht so flüssig wie Pfannkuchen Teig aber auch nicht so fest wie Muffinteig. 

Tipp: Das Kochwasser von Hülsenfrüchten wie Kichererbsen heißt aquafabe und lässt sich wie Eiweiß aufschlagen. Wenn du das nächste mal vielleicht Kichererbsen für leckeren selbstgemachten Humus kaufst ( btw super leckerer und günstiger Brotaufstrich ) dann fang doch das Wasser auf, schlag es auf und heb es unter deinen Pancaketeig.

 

Für das Topping

eine Handvoll gefrorene Früchte

eine Pfirsich

etwas Zucker/Agave a gusto

Die Früchte und den gewürfelten Pfirsich lass ich köcheln, während ich meine Pancakes ausbacke.

pancakes2.jpg

Und Fertig ist ein leckeres und buntes Frühstück

Posted by:franzi slows down

Textile Engineering and Sustainable Blogging with focus on slow fashion

Eine Antwort auf „Vegan als Student: Pancakes – ganz ohne Schnickschnack und viel Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.